Religionsunterricht

Neuorganisation des Religionsunterrichts (RU)

Der RU wird in Zusammenarbeit mit der Schule neu strukturiert und organisiert.

Anpassungen ab dem Schuljahr 2022-23:

  • stufenweise (jahrgangsübergreifend), ganze Stufe zur selben Zeit
  • in grösseren Zeitgefässen (Blöcke)
  • in grösseren Gruppen im Teamteaching
  • unterschieden zwischen RU in der Schule und Katechese in der Pfarrei
  • mit einem Wahlpflichtanteil unterrichtet.

 

Agnes
Kehrli

Religionslehrperson, KIL

Bergstrasse 3
6060 Sarnen

Die vier Stufen im Überblick

RU am Stück

Religiöse Grundlagen in Form des RU an der Schule in 8 Halbtages-Blöcken während eines Schuljahres.

Wahlpflichtmodule

Die Unterstufen-Kinder wählen jährlich zwei Modulblöcke aus vier Vorschlägen, die Mittelstufen-Kinder wählen jährlich vier aus acht Vorschlägen von katechetischen Blöcken aus.

Schulgottesdienste

Bei acht Gottesdiensten jährlich sammeln die Kinder Erfahrungen mit unterschiedlichen Feierformen.

Wahlprojekte

Auf freiwilliger Basis stehen den Kindern eine Vielzahl von möglichen Engagements, Erlebnissen und Aufgaben innerhalb der Pfarreien offen.